25.03.2017 PANNATURA WEBSITE GEHT ONLINE

Mit 25. März geht die neu gestaltete und strukturell komplett neu aufgesetzte Website für Pannatura, ein Unternehmen der Esterhazy Gruppe, online. Innerhalb von nur acht Wochen ist es Himmer, Buchheim & Partner gelungen gemeinsam mit dem bewährten Partner 60one eine eigenständige, plakative Website zu realisieren. Schwerpunkt liegt auf der Bildsprache und auf Bedienungsfreundlichkeit. Alle Angebote auf einen Blick, ansprechend aufbereitet und für den Kunden rasch und einfach verwaltbar.

08.2016 ESTERHÁZY KULTURFESTIVAL HERBST GOLD

Die Schloss Esterházy Kulturverwaltung lädt Himmer, Buchheim & Partner zum Pitch anlässlich der Entwicklung einer Kulturfestivalmarke inklusive Werbelinie ab Herbst 2017. Die Agentur kann sich dabei in einem zweistufigen Auswahlverfahren unter insgesamt sechs Bewerbern erfolgreich durchsetzen. Das Konzept punktet vor allem mit dem Namensvorschlag und der originellen Wort-Bild-Marke. Sie beinhaltet ein ganz besonderes Element aus den Ausstellungsräumen der Schlosses und inszeniert dadurch das Thema Herbst Gold auf authentische und plakative Weise.

04.2106 sIT SOLUTIONS AUSTRIA

Mit April 2016 beauftragt sIT SOLUTIONS AUSTRIA, eine 100%ige Tochter der Erste Bank Oesterreich, die Agentur mit der Entwicklung einer internen Change-Kampagne zur Begleitung des Abspaltungsprozesses von Erste Group IT und sIT SOLUTIONS AUSTRIA. Die Agentur entwickelt ein umfassendes Kommunikationskonzept mit interner Werbekampagne. Als Kick-Off wird ein Event für 800 Mitarbeiter konzipiert, dass die strategische Botschaft des Veränderungsprozesses „shift the future“ bekannt und erlebbar macht. Das Besondere an dem Kick-Off ist die Kombination aus Plenum-Präsentation und Wissensmesse. Interaktive Elemente binden die Mitarbeiter aktiv in das Kampagnenkonzept ein. Herzstück der Kampagnenidee ist das „shift“ von bestehenden in zukünftige Massnahmen, Abläufe und Unternehmensprozesse und Haltungsgrundsätze.

02.2016 OeKB

Die Oesterreichische Kontrollbank beauftragte die Agentur mit der Weiterentwicklung ihres bestehenden Corporate Designs sowie der Neukonzeption und -gestaltung ihrer Unternehmensliteratur wie Broschüren und Folder.

01.2016 ESTERHAZY WEINGUT

Das Esterhazy Weingut beauftragte die Agentur mit der Entwicklung und Überarbeitung des Corporate Designs 
sowie mit der Ausarbeitung einer Corporate Broschüre. Weiters werden Werbe- und Printproduktionen 
für den externen Gebrauch geplant und umgesetzt.

12.2015 PHILIPS D, A, CH

Ende 2015 vertraute Philips Austria der Agentur die Entwicklung eines VIP-Kundenmailings an. 
Zusätzlich beauftragte Philips Lighting DACH, anlässlich des Abspaltungsprozesses der Marke Philips Lighting, 
die Agentur mit der Entwicklung eines Konzepts für die interne Kommunikation dazu, inklusive Event zum Kick-Off 
der Kampagne für Deutschland/Österreich/Schweiz.

11.2015 ESTERHAZY KALANDAHAUS

Der Kunde Esterhazy beauftragte die Agentur mit einem neuen Projekt: Für die neugeschaffene Eventlocation „Kalandahaus beim Weingut Esterhazy“ werden ein Corporate Design sowie ein Imagefolder entwickelt und umgesetzt.

30.03.2015 KOMBINIERTEN ETAT DER STANDARD UND DERSTANDARD.AT GEWONNEN.

Die Agentur konnte sich mit einer klaren Strategie und einem innovativen digitalen Konzept im Pitch um den STANDARD und derStandard.at gegen Hallo Wien und TBWA durchsetzen. Beide Kampagnen decken dabei sämtliche Kompetenzfelder ab, von klassisch über Dialog bis digital. Es war dieser ganzheitliche, cross-mediale Zugang, 
mit dem die Agentur besonders überzeugen konnte. 

18.11.2014 KOMMUNIKATIONSETAT HELENE KARMASIN GEWONNEN.

Nichts ist schwerer, als für sich selbst Kommunikation zu entwickeln. So beauftragte eine Expertin wie die renommierte Motivforscherin Dr. Helene Karmasin die Agentur mit dem Kommunikationsauftritt nach außen. Die Agenturleistung umfasst persönliche Beratung, Corporate Design und eine gemeinsame Strukturierung des Leistungsangebots sowie Drucksorten und Literatur.

29.10.2014 ESTERHAZY MIT BREITEM AUFGABENGEBIET GEWONNEN.

Mit dem Kunden Esterhazy konnte die Agentur einen Auftraggeber mit einem vielfältigen Aufgabenspektrum gewinnen. Realisiert wurden bis dato Plakate für die Oper Tosca im Römersteinbruch St. Margarethen, Plakate für die Kinderoper Schneekönigin sowie die Entwicklung eines Logos für den Kartenanbieter Panevent. Für den Selbsterntehof Sulzhof wurden Namensfindung, Logo, CI sowie die Gestaltung von Plakaten und Foldern umgesetzt.

01.10.2014 THE GLUE: ERSTES INSTRUMENT ZUR MESSUNG INTERNER KOMMUNIKATION ENTWICKELT.

Als Ergebnis der Zusammenarbeit mit Dr. Helene Karmasin entstand THE GLUE, das erste Instrument, um die Wirkung interner Kommunikation messbar zu machen. Dabei wird die Wirkung und Effizienz von internen Kommunikationsmaßnahmen sichtbar und im Vergleich zu österreichischen Benchmarks gesetzt.

29.08.2014 IM PITCH DURCHGESETZT: FULBRIGHT GEWONNEN.

Fulbright Austria will die Verständigung zwischen den USA und Österreich fördern, durch den kulturellen Austausch über Auslandsstipendien. Um diese Verbindung der Länder sichtbar zu machen, entwickelte die Agentur eine neue Corporate Identity mit Logo in Rot, Weiß und Blau aus den beiden Flaggenfarben und einen Claim der die menschliche Verbindung der "Fulbrighter" untereinander betont. Weiters im Pitch überzeugen konnte der stringente Gesamtauftritt inklusive Websitestrukturierung.

13.05.2014 EMPLOYER BRANDING ETAT DER FMA GEWONNEN.

Die Aufgabe lautete, die neu geschärften Unternehmenswerte der Finanzmarktaufsicht (FMA) an die eigenen Mitarbeiter zu kommunizieren. Strategie der Agentur war es, die abstrakten Begriffe wie Fairness, Expertise, Verantwortung etc. in ein kurzes, leicht fassbares Motto zu verpacken, das so von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufgenommen, weitergegeben und gelebt werden kann. Die interne Kampagne setzt auf ein umfassendes Maßnahmenpaket inklusive mehrstufiger Dialogkommunikation und internen Veranstaltungen.

11.2013 MAGAN MARKEN-RELAUNCH UMGESETZT

Der bestehende Kunde Property Investement Advisor Magan vertraut Himmer, Buchheim & Partner nach 3 Jahren Zusammenarbeit den kompletten Relaunch seiner Marke an. Herzstück ist die völlige Neukonzeption und -gestaltung der Website. Geschäftsausstattung, Angebotsportfolio, Broschüren, Flyer und Streuartikel werden ebenfalls auf das neue Corporate Design umgestellt.

10.2013 FÜR STAATSPREIS PR NOMINIERT, PLATZ ZWEI MIT AUSTRIAN

Die interne Kampagne für Austrian Airlines von Himmer, Buchheim & Partner wurde als eine der Top 3 Kampagnen in der Kategorie „Interne PR“ beim Staatspreis PR 2013 nominiert. Aus allen Einsendungen wurden nur 3 Kampagnen pro Kategorie nominiert. Die Kampagne „Ja zu Austrian" belegte Platz 2. Die Kampagne zeichnet sich aus durch ein klares visuelles Konzept und einen sehr redaktionellen Stil. Die ausgezeichnete Wirkung der Kampagne wird durch einzelne Mitarbeiter-Involvement Massnahmen messbar und belegbar. Das Motto „Ja zu Austrian“ begleitet das Unternehmen in den ersten 12 Monaten des Betriebsüberganges. Die gestaffelte Kampagne ist auf die nächsten Jahre ausgerichtet.

22.07.2013 FOLDERDESIGN FÜR PALAIS FRAENKEL.

Ein Baujuwel des Ringstraßenarchitekten Wilhelm Fraenkel hat ein neues Zuhause: Himmer, Buchheim & Partner wird vom Eigentümer mit der Konzeption und Gestaltung eines Verkaufsfolders für das Palais Fraenkel beauftragt.

18.07.2013 LAUNCH DER NEUEN SAMSUNG IDENTITY NACH INNEN.

Bei der Entwicklung einer neuen Identität für Samsung Austria vertraut der am schnellsten wachsende Technologiekonzern der Welt auf Himmer, Buchheim & Partner. Die Agentur entwickelt in der Folge einen neuen internen Claim und ein Eventkonzept samt Werbemittel für die Mitarbeiterveranstaltung.

15.07.2013 AUSTRIAN AIRLINES KAMPAGNE GEHT IN DIE FORTSETZUNG.

Zukunft liegt in der Luft: Himmer, Buchheim & Partner entwickelt für den Kunden Austrian Airlines eine interne Kampagne samt Eventkonzept. Mit einem animierten Informationsfilm, Plakaten, einer Rauminstallation in den Gängen der Zentrale und Nutzung des Intranets wurden die rund 6.200 Mitarbeiter über den Weg zu einer gesunden Austrian informiert und in den Veränderungsprozess des Unternehmens involviert. Höhepunkt der Kampagne war die Mitarbeiterveranstaltung am 10. Juli.

17.06.2013 ENTWICKLUNG DER CORPORATE IDENTITY FÜR GALAGAN ADVISORY.

Wem Experten für Mitarbeiterführung Ihren Markenauftritt anvertrauen? Einer Agentur, die auf Markenkommunikation für Kunden und Mitarbeiter spezialisiert ist. Galagan Advisory arbeitet in den Bereichen Organisationsentwicklung und Human Resources in CEE/SEE und der GUS-Region mit hochkarätigen Fachleuten zusammen. Himmer, Buchheim & Partner wurde mit der Entwicklung der Markenpositionierung und des ganzheitlichen Markenauftritts inklusive Corporate Design, Namensfindung und Claim beauftragt. 

11.2012 NEUPOSITIONIERUNG UND RELAUNCH LEWAG

Die Lewag Hausservice GMBH beauftragt Himmer, Buchheim & Partner mit der Neupositionierung und dem Markenrelaunch. Der Webauftritt wird von Grund auf neu konzipiert und gestaltet. Die Ausarbeitung von Akquisitions- und Werbemassnahmen sowie Geschäftsausstattung und Car-Branding runden die Arbeit dieses umfassenden Corporate Identity Projekts ab.

15.07.2012 START DER „EARLY-BIRDS" INITIATIVE

Wer fliegen lernen will, sollte früh damit anfangen. Diesem Credo folgend, geht Himmer, Buchheim & Partner mit der Initiative „Early Birds“ neue Wege. Ziel der Initiative ist, jungen Menschen möglichst früh erste Orientierungsmöglichkeiten im Berufsleben zu ermöglichen und Talente früh für die Kommunikationsbranche zu begeistern. Die Agentur bietet Interessierten ab dem 15. Lebensjahr die Chance, ein Monat den Berufsalltag rund um Beratung, Design und Konzeption kennenzulernen und ein in sich geschlossenes Projekt eigenständig umzusetzen. Mittelfristig soll die Initiative „Early Birds“ auch in anderen Agenturen und Branchen etabliert werden.

01.07.2012 AUSTRIAN AIRLINES VERGIBT INTERNEN KOMMUNIKATIONSETAT AN HIMMER, BUCHHEIM & PARTNER.

Mit dem neuen Kunden Austrian Airlines nimmt Himmer, Buchheim & Partner eine nationale Herausforderung an und übernimmt interne Kommunikation anlässlich des Betriebsüberganges mit 1. Juli. Mit gezielten Maßnahmen begleitet die Agentur den Betriebsübergang und unterstützt das Unternehmen beim Aufbau einer neuen Unternehmenskultur.

29.06.2012 NEUE MESSE-KAMPAGNEN FÜR ART ANTIQUE UND WOHNDESIGN.

Basierend auf dem 2011 gelaunchten Marken- und Werbeauftritt der Messen Art Antique und Wohndesign in Wien und Salzburg setzt Himmer, Buchheim & Partner die beiden Kampagnen mit zwei neuen Sujets fort. So unterschiedlich die Messen sind, so ähnlich die Strategie ihrer Bewerbung: Mit prägnanten Formen und Farben für eine hohe Wiedererkennbarkeit im städtischen Raum sorgen.

28.06.2012 EMPLOYER BRANDING ETAT VON SAMSUNG GEHT AN HIMMER, BUCHHEIM & PARTNER.

Samsung, der am schnellsten wachsende Technologiekonzern der Welt, beauftragt Himmer, Buchheim & Partner mit der Entwicklung eines umfassenden Kommunikationskonzeptes für die Bereiche HR, Employer Brand und interne Kommunikation für Österreich, die Schweiz und Slowenien.  

22.06.2012 WÜSTENROT VERGIBT ETAT FÜR INTERNE KOMMUNIKATION.

Himmer, Buchheim & Partner erhält den Auftrag, den Unternehmensentwicklungsprozess von Wüstenrot mit einer internen Kommunikationskampagne und gezielten Maßnahmen zu begleiten. 

21.06.2012 KLASSE FÜR IDEEN ENTWICKELT ÖSTERREICHISCHEN EXPORTPREIS.

Im Rahmen des Lehrauftrags von Eva Buchheim startete in der „Klasse für Ideen“ der Universität für angewandte Kunst ein Designwettbewerb für den österreichischen Exportpreis des Agenturkunden Außenwirtschaft Austria. Der Preis würdigt alljährlich überdurchschnittliches Engagement heimischer Unternehmen in Auslandsmärkten. Der Siegerentwurf von Wolfgang Warzilek und Patrick Pichler wurde mit der traditionsreichen Porzellanmanufaktur Augarten realisiert. 

02.06.2012 MARKENDESIGN UND WERBEAUFTiRTT FÜR VIEVINUM NEU ENTWICKELT.

Himmer, Buchheim & Partner kreiert für den Kunden M.A.C. Hofmann Markendesign und Werbeauftritt des internationalen Weinfestivals VieVinum in der Hofburg. Die Fachmesse präsentiert von 2. bis 4. Juni einem internationalen Publikum die Winzerelite des Landes und viele Geheimtipps.

04.2012 KINDERCHOR MARKE TONVOLL ENTWICKELT

Für Kerschbaums Kinderchor entwickelt die Agentur die Marke „Tonvoll“. Dieses umfassende Corporate Design Projekt umfasst Marke, Corporate Design, Werbemittel, Website, Fundraisingunterlagen sowie Flyer, Poster, Geschäftsausstattung und Give-Aways. Das Projekt wurde auf „non-profit-Basis“ umgesetzt.

16.04.2012 AUFTRAG FÜR INLANDSAUFTRITT VON AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA ERHALTEN.

Himmer, Buchheim & Partner entwickelt auch das Corporate Design für den Inlandsauftritt von Österreichs Aussenwirtschaft. Analog zur Corporate Identity für den Auslandsauftritt „Advantage Austria“ setzt die Agentur ausgewählte Kommunikationsmedien wie branchenübergreifende Broschüren, Newsletter, Guides, Merchandising-Artikel und Room-Branding um.

23.03.2012 CCA AUSZEICHNUNG FÜR PRINT-KAMPAGNE.

Die Printkampagne im STANDARD von Himmer, Buchheim & Partner wird beim CCA in der Kategorie Eigenwerbung ausgezeichnet. Eine illustrierte Kampagne in mehreren Sujets zeigt, dass intensive Auseinandersetzung mit Kunden und Konsumenten unter die Haut gehen kann.

22.03.2012 IMAGESPOT FÜR BOREALIS UND BOROUGE CSR-PROGRAMM REALISIERT.

Die Agentur wurde mit der Konzeption und Produktion des neuen Imagespots für das CSR-Programm "water for the world" von Borealis und Borouge beauftragt. Der Imagespot wird in 6 Sprachen weltweit eingesetzt und startet ab April 2012. Er ist im Illustrationsstil mit Stop-Motion und Time-Lapse-Technik produziert. Der Film vermittelt eine klare Botschaft: Richtiges Wassermanagement geht uns alle an – Water is a global challenge! 

17.10.2011 ALBERTINA-ETAT GEHT AN HIMMER, BUCHHEIM & PARTNER.

Die Agentur kann die Ausschreibung der Albertina für Corporate Design Relaunch und neuen Werbeauftritt für sich entscheiden. Mit originell gewählten Bildausschnitten, einer bewussten Reduktion der Inhalte und einer neuen, leuchtenden Eigenfarbe "Albertina-Rot" setzt die Agentur den Auftritt des Wiener Museums in Szene. Erstmals zum Einsatz kommt das neue Design bei der Bewerbung der Magritte-Ausstellung im November 2011.

01.06.2011 M.A.C. HOFFMANN IST NEUER KUNDE BEI HIMMER, BUCHHEIM & PARTNER.

3 Messen. 1 Veranstalter. M.A.C. Hoffmann ist seit heute bei Himmer, Buchheim & Partner. Die Agentur verantwortet die strategische Marketing- und Werbeberatung für die Kunst- und Antiquitätenmesse, die Designmesse und VieVinum. Die Premiere des neuen visuellen Auftritts ist im Herbst 2011.

05.2011 ANGEWANDTE BEI UMSETZUNG FÜR STANDARD RONDO BETREUT

DER STANDARD vergibt unter der kreativen Leitung von Agenturchefin und Universitätsdozentin Eva Buchheim die Bewerbung der Beilage Rondo in TV und Print an die Klasse für Ideen in Grafik und Werbung der Universität für angewandte Kunst. Unter den eingereichten Ideen gewinnt das Konzept „Anders Sehen“ von Lea Fast und Isabella Kailing Tu: Die Welt durch ein Kaleidoskop. Verspiegelt, verdreht, entfremdet, neu. Das Konzept inszeniert den sich ständig ändernden Querschnitt des Lifestylemagazins, die Themenbereiche des RONDO werden aufgegriffen und eingearbeitet in das Kaleidoskop.

16.04.2011 PEEK & CLOPPENBURG VERGIBT EMPLOYER BRANDING ETAT AN HIMMER, BUCHHEIM & PARTNER.

Peek & Cloppenburg beauftragt die Agentur mit der Entwicklung einer neuen Employer Branding Kampagne. Die Kampagne arbeitet im Advertorial-Stil und unterstützt das Unternehmen bei der Suche nach neuen Führungskräften und bei der Positionierung als attraktiver Arbeitgeber in Österreich und Mittel- und Osteuropa.

19.10.2010 VIENNA INSURANCE GROUP BEAUFTRAGT AGENTUR MIT INTERNER KOMMUNIKATIONSKAMPAGNE.

Die Vienna Insurance Group beauftragt die Agentur mit der Entwicklung eines Kommunikationskonzepts für Employer Branding in Österreich und Mittel- und Osteuropa. Die Positionierung der Holding und deren Personalentwicklungsprozesse bei 24.000 Mitarbeitern soll durch eine interne Kommunikationskampagne begleitet werden. 

07.2010 MAGAN GEWONNEN

Der Property Investment Advisor Magan beauftragt die Agentur mit der Markenentwicklung, CD-Entwicklung und Werbung für das Projekt „Spree-Invest“ in Deutschland. Gemeinsam mit dem Immobilien Magnaten Stumpf wird dieses große Immobilienprojekt in Österreichischen und Deutschen Medien beworben. Zusätzlich werden Investmentfolder und Verkaufsunterlagen ausgearbeitet.

11.06.2010 MARKENPOSITIONIERUNG, DESIGN UND KOMMUNIKATION FÜR DEUTSCHE SCHÖN KLINIK GRUPPE.

Himmer, Buchheim & Partner wird mit dem neuen Markenauftritt der Schön Klinik Gruppe in Deutschland beauftragt. Die Schön Klinik Gruppe mit Sitz in Prien am Chiemsee ist mit 15 Krankenhäusern, 4.200 Betten und rund 6.800 Mitarbeitern eine der größten inhabergeführten Klinikgruppen am deutschen Markt. Die Klinikgruppe ist spezialisiert auf Orthopädie, Neurologie, Psychosomatik, Chirurgie und Innere Medizin. Mit dem neuen Markenauftritt und -design wird die moderne Positionierung des "Full-Cycle-of-Care" umgesetzt. Entwickelt werden Wort-Bild-Marke, Claim, Employer-Branding-Kampagne, Themenkampagne, Corporate Design sowie Leitsysteme und interne Kommunikationsmaßnahmen.

19.03.2010 CCA-BRONZE FÜR DER STANDARD PRINTKAMPAGNE.

CCA-Bronze in der Kategorie Tageszeitung geht an Himmer, Buchheim & Partner - und zwar für die Werbung von DERSTANDARD.

26.11.2009 NEUES CORPORATE DESIGN UND SHOP DESIGN FÜR CAFÉ LANDTMANN.

Berndt Querfeld beauftragt Himmer, Buchheim & Partner mit der Entwicklung eines Corporate Designs für die traditionsreichen Café Landtmann Verpackungen. Die Agentur ist auch bei der Konzeption und Corporate-Design-Entwicklung des neuen Patisserie- und Torten-Shops in Alt Erlaa beratend tätig.

15.10.2009 ETATGEWINN IM AUSLAND: SCHÖN KLINIK GRUPPE.

Auslandsetat für Himmer, Buchheim & Partner: Die Schön Klinik Gruppe mit 15 Krankenhäusern, 4.200 Betten und rund 6.800 Mitarbeitern. Eine der größten inhabergeführten Klinikgruppen am deutschen Markt. Die Agentur entwickelt im ersten Schritt eine neue Markenpositionierung mit Logo, Corporate Identity und Claim.

09.2009 IM PITCH DURCHGESETZT: INTERNEN ETAT ERSTE BANK GEWONNEN

Himmer, Buchheim und Partner setzt sich im Pitch gegen insgesamt 3 Agenturen für den Internen Kommunikations-Etat der Erste Bank Oesterreich durch. Dabei konnte der mutige Zugang überzeugen, nicht wie gefordert ein reines Eventkonzept anlässlich der Spaltung Erste Group / Erste Bank Oesterreich zu präsentieren, sondern ein langfristiges Kampagnenkonzept, dass das Unternehmen und die Mitarbeiter der Erste Bank Oesterreich auf diesem Prozess begleitet. Highlight des Kampagnenkonzepts ist der ab diesem Jahr jährlich stattfindende „E-Motionday“.

17.08.2009 ETATGEWINN: CAFÉ LANDTMANN.

Freude über einen neuen Namen auf der Kundenliste: die Kaffeehäuser der Familie Querfeld. Die Agentur entwickelt das neue Corporate Design für das Café Landtmann und Landtmann's feine Patisserie, sowie für das Café Residenz, Café Hofburg, Café Mozart und Landsmann's Parkcafé.

28.05.2009 MEHRSTUFIGE AUSSCHREIBUNG DER AWO SIEGREICH ENTSCHIEDEN.

Himmer, Buchheim & Partner gewinnt den AWO-Etat der Wirtschaftskammer Österreich. Die Agentur konnte sich in einem mehrstufigen Ausschreibungsverfahren gegen insgesamt 8 Agenturen durchsetzen und wurde von der Jury der WKO eindeutig auf Platz 1 gewählt. Ab sofort betreut die Agentur die grafische Weiterentwicklung des Inlands- und Auslands-Logos der Aussenwirtschaft Austria (AWO) sowie den Relaunch des "Austria-A".

01.05.2009 BESTSELLER NEWCOMER-WERBEAGENTUR 2009.

Himmer, Buchheim & Partner ist Bestseller Newcomer-Werbeagentur des Jahres. Die Agentur belegt als beste Werbeagentur den 2. Platz des Bestseller Newcomer-Rankings hinter einer Dialogmarketing-Agentur.

04.2009 MARKTEINFÜHRUNG DININGCITY UMGESETZT

Der Online-Restaurantführer DiningCity beauftragt Himmer, Buchheim & Partner mit der Markteinführung in Österreich. 24 Monate werden für die Launchphase eingeplant. Dabei werden Bannerwerbung, Flyer, Poster, Mailings und Events sowie Promotions und Kooperationen mit den Restaurants gestaltet und umgesetzt.

03.2009 CCA TV SILBER GEWONNEN

Himmer, Buchheim & Partner gewinnt Silber beim CCA in der Kategorie Kino mit dem TV-Spot „Haltung“ für den STANDARD.

07.2008 KÜNSTLERDOSSIER ILSE SCHROTTENBACH ENTWORFEN

Für die Künstlerin/Bildhauerin Ilse Schrottenbach entwirft die Agentur ein Dossier der anderen Art. Mit höchstem Anspruch an Design und Funktionalität erstellt die Agentur ein Werksverzeichnis im Modulsystem. Beliebig erweiterbar oder individuell zum Zusammenstellen, je nach präsentierter Kunstrichtung. Die vom Kunden beigesellten Texte werden dabei selbst wie Kunstwerke inszeniert.

05.2008 INVESTOR RELATIONS KAMPAGNE FÜR DIE POST.AT UMGESETZT

Die Post.at beauftragt Himmer, Buchheim & Partner mit ihrer Investor Relations Kampagne für 2008 und 2009. Das Kampagnenkonzept „Was bringt die Post 2008?“ wird als Illustrationskampagne mit vielen spannenden Kern-Sujets des renommierten Illustrators Ander Pecher erfolgreich umgesetzt.

03.2008 KAMMER FÜR ARCHITEKTEN UND INGENIEURE GEWONNEN

Die Kammer für Architekten und Ingenieure vergibt ihren Etat für Corporate Design Entwicklung und Redesign Geschäftsausstattung und Formularwesen an Himmer, Buchheim & Partner.
In intensiver Detailarbeit werden im Zuge dieses Projektes alle vorhanden Templates und Formulare gescreent, erfasst, geordnet, neu gestaltet und bis in die letzte Zeile hinterfragt und neu aufgesetzt. Die Programmierung dieser Vorlagen in Word-Templates gemeinsam mit einem Partner bildet den Abschluss dieses umfangreiches Re-Design-Projektes.

01.2008 MIT WÜSTENROT AGENTUR AUFGESPERRT

Nach langjähriger Zusammenarbeit bei anderen Agenturen folgt der Kunde Wüstenrot Mag. Sonja Himmer und Eva Buchheim zu ihrer neuen Agentur Himmer, Buchheim & Partner.

03.2008 DER STANDARD GEHT ZU HIMMER, BUCHHEIM & PARTNER

Himmer, Buchheim & Partner überzeugt den Standard durch das präsentierte Kampagnenkonzept zur Weiterentwicklung des Haltungskopfes und kann den Werbe-Etat DERSTANDARD zu sich holen. Damit gelingt Eva Buchheim, die die Marke Der Standard bereits seit den ersten Jahren betreut, eine erfolgreiche Fortsetzung der Markenidee Haltungskopf mittels neuer, prägnanter Inszenierung.